A13

Vorraussetzungen und Ziele

online-Meditation jeden Donnerstag:  19:30 – 21 Uhr



Sende uns einfach Deine Kontakte zur Anmeldung zu!

 

 

Was brauche ich, um meditieren zu können?

In der Meditation gibt es drei Stufen:

  • erforschen,
  • erkennen und
  • transzendieren.

Als Grundvoraussetzung braucht es also lediglich eine Form der Neugierde, des Interesses am "Selbst". Wie kann ich mein Selbst besser verstehen? Worum geht es hier eigentlich (im Leben)? Was ist der Sinn all dessen? Wie kann ich einen Unterschied machen? Wer bin ich? Was ist mein wahres Potential?

Das sind Fragen, die zur Meditation führen können.

 

Manchmal ist es auch der Wunsch nach Stille, der Art Stille bei der wir uns Selbst besser hören.

 

"Zwei Ohren - ein Mund."

 

 

Kontrolle

 

 

Ziele

Was, wenn Meditation gar kein Ziel hätte? Wenn alle Ziele, die es zu erreichen gälte in dem Moment, in dem wir uns auf das Kissen oder den Stuhl setzen, bereits erreicht sind.
Dann gäbe es also nichts zu tun. Alles wäre so wie es in diesem Augenblick ist, perfekt. Es gäbe nichts zu erreichen. Alles wäre bereits getan.

Wenn wir also nur säßen, um zu sitzen. Wäre das aushaltbar? Wie viel Mut braucht es, um sich selbst auszuhalten?

Die Antwort: "Setz dich hin."

verkörpere das
verkörpere das